Fulltextsuche

Wir stellen vor

Einer der ältesten Kurorte in Europa, der im Herzen Slowakei liegt, im südwestlichen Teil des Bezirks Turiec. Der Heilkurort in Turčianské Teplice wird für ein hervorragendes Thermalmineralheilwasser mit Temperatur von 38-47°C aufgesucht.

Kurort

Kurort ist ein Rastort, Sie genießen Ruhe, Beschaulichkeit und Entspannung. Kurort verbessert den Besuchern sowohl psychische als auch physische Gesundheit.

Jeder Kurort ist auf Kur und Prävention konkreter Krankheiten und Gesundheitsprobleme gerichtet. Kurorte  bieten aber neben traditionellen Kuraufenthalten mit langfristiger Orientation auch thematische Relaxations- und Aktiveaufenthalte für verkürzte Zeit an.

Wählen Sie sich die Kurorte mit Dienstleistungspackung nach Ihren Vorstellungen aus und erholen Sie sich, reagierten Sie sich aktiv in den Kulturzentren, wunderschöner Natur ab und genießen Sie angenehme Atmosphäre.

alle Kurorte (Kuruntertypen : Pediküre)

Kurhotel Royal ist ein Bestandteil der Gesellschaft Royal Spa und befindet sich in einer der bekanntesten Kurstädte nicht nur in der Tschechischen Republik. Es handelt sich um einen Komplex der drei aufeinander anschließenden Gebäude, die zusammen eine Spitzenkureinrichtung bilden, die den besten Standards entspricht.

Der Kurort wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts als der erste Weltkurort, der zur Behandlung die radonhaltigen Wässer angewendet haben. Die neuzeitige Tradition für das Bad Joachimsthal ist die medizinische Auffassung der Kurbehandlung und auch das ausgezeichnete Niveau der Verpflegungs- und Unterkunfts- Dienste.

Im Jahre 1822 hat hier Vincenz Priessnitz die erste Wasserheilanstalt der Welt erbaut. Der Kurort hat wohltätige Klimabedingungen und ermöglicht die Gäste in jeder Jahreszeit zu behandeln. Der Aufenthalt in der hiesigen Landschaft bringt der Menschen in Verbindung mit moderner Wissenschaft die physische und psychische Gesundheit zurück.

Der Kurort Libverda, ein damaliger Sitz der Adelfamilie Clam-Gallas, ist heutzutage ein moderner und vielseitiger Kurort mit ganzjähriger Nutzung. Die eleganten und Empire-Pavilonne mit roten Dächern mit moderner Architektur kombiniert bilden eine natürliche Farbigkeit des ganzen Kurortareals.

Das einmalige Kolorit der Kurarchitektur zusammen mit wunderschönen Parks und vielen Quellen und Wasserkünsten bilden aus Luhačovice eine wirkliche Perle der mährischen Kurorte. Die Geschichte der Lokalindustrie ist mehr als drei Jahrhunderte alt. Die beliebteste Quelle des Kurorts Luhačovice ist Vincentka.

Die Kurortgeschichte wird seit 1903 datiert, wann die Heileinwirkung der hiesigen Schwefelquelle nachgewiesen wurde. Aus ursprünglichem kleinem kommunalem Kurort mit Gebäude mit 6 Badekabinen und Wartezimmer wurde schrittweise der heutige Kurort gebaut.

Dieser Kurort gehört zu den attraktivsten und bekanntesten Kurorten der ganzen Slowakei. Er liegt in den gesunden Nadelwäldern, wann der östliche Teil der Panoramen eine Aussicht in massige Bergkämme von Malá Fatra anreicht.

Diese Kureinrichtung ist von ursprünglichen drei Villen gebildet, die miteinander verbunden sind, wobei die mittlere Villa ganz neu gebaut ist. Den Gästen stehen komplexe Dienstleistungen unter einem Dach zur Verfügung.

Einer der ältesten Kurorte in Europa, der im Herzen Slowakei liegt, im südwestlichen Teil des Bezirks Turiec. Der Heilkurort in Turčianské Teplice wird für ein hervorragendes Thermalmineralheilwasser mit Temperatur von 38-47°C aufgesucht.

Alle Wellnesshotels (Kuruntertypen : Pediküre)

Das Fortuna Kurhaus Praha bietet eine bequeme Unterkunft, vollkommene Dienstleistungen und angenehme Atmosphäre zusammen mit eigenem Schwimmbecken, einer Heilquelle und einer Sommerterrasse an.

Hot-line : 731 495 820