Fulltextsuche

Wir stellen vor

Die Kurortgeschichte wird seit 1903 datiert, wann die Heileinwirkung der hiesigen Schwefelquelle nachgewiesen wurde. Aus ursprünglichem kleinem kommunalem Kurort mit Gebäude mit 6 Badekabinen und Wartezimmer wurde schrittweise der heutige Kurort gebaut.

Kurort Rajecké Teplice

Kurortbeschreibung

Nach dem Jahr 1996 wurde der Kurort dank der neuen Besitzer wesentlich rekonstruiert, was den Kurort unkenntlich verändert hat und aus Rajecké Teplice einen attraktiven Ort für Realisierung der Kur- und Wellness-Aufenthalte geschaffen hat. Die Thermalquellen mit Thermalwasser mit Temperatur von 38°C werden im balneologischen Zentrum im Kurhaus Aphrodite für Heilung der Entzündungskrankheiten, degenerativen Krankheiten und Krankheiten des Bewegungsapparats, der Gelenke, Rücken, Nervenerkrankungen und Krankheiten von Beruf angewendet.

 

Standort

Der Kurort Rajecké Teplice liegt in einem malerischen Tal des Flusses Rajčianka, etwa 15 km von der Stadt Žilina entfernt.

Fotogalerie

teplice/bazen (2).jpg teplice/bazen.jpg teplice/pramen.jpg
Hot-line : 731 495 820
der näheste Kurort