Fulltextsuche

Wir stellen vor

Das einmalige Kolorit der Kurarchitektur zusammen mit wunderschönen Parks und vielen Quellen und Wasserkünsten bilden aus Luhačovice eine wirkliche Perle der mährischen Kurorte. Die Geschichte der Lokalindustrie ist mehr als drei Jahrhunderte alt. Die beliebteste Quelle des Kurorts Luhačovice ist Vincentka.

Kurort Ostrožská Nová ves

Kurortbeschreibung

Unter die Hauptheilvorgänge gehören Schwefelbäder. Man wendet dazu ein eigenes Mineralwasser an, das aus einigen Bohrungen hinter dem Hauptgebäude gewonnen wird. Dieses natürliche Mineralwasser befindet sich in Tiefe von etwa 50 Metern und Ergiebigkeit jeder Bohrung ist ungefähr 40 l pro Minute. Es geht um ein kaltes, farbloses, reines Mineralwasser mit deutlichem schwefelwasserstoffigem Stank. Aus durchgeführter Analyse geht hervor, dass Mineralwasser an verschiedene Katione reich ist.

Standort

Der Schwefelkurort Ostrožská Nová Ves liegt im Herzen von Moravské Slovácko, ungefähr 8 Kilometer von einer Kreisstadt Uherské Hradiště entfernt.

Fotogalerie

ostrozska/img_6583.jpg ostrozska/_dbo6554.jpg ostrozska/_dbo6894.jpg ostrozska/kolonada_vnitrek.jpg ostrozska/_dbo0449.jpg
Hot-line : 731 495 820
der näheste Kurort